seit 1978 tobt Blümchen durch's bunte Leben

Anfangs als DJ und später auch als Moderator & Organisator....

es begann in den 70er'n mit einer harmlosen Kinderdisco

in der Kirchengemeinde Friedrichskoog (an der Nordsee), wo er auch die Grundschule besuchte. Das schien ihm zu gefallen - denn es ging weiter...
 
in Schleswig Holstein
Gleich 1980 ging es dann "dafür bezahlt" ins Profi-Lager:
seine erste Station war Wesselburen (Dithmarschen) "Hotel Deutsche Eiche"
Es ging heiter weiter im Kreis:
"Holsteinisches Haus" (damals Bahnsen) in Marne,
"Bei Anna" in Windbergen, / "Tanzclub Joy" in Marne,
"Discothek Bubble" in Brunsbüttel,  / "Discothek Zentrale" in Averlak
...die ersten Schulfeste...
Dann ging es für eine Sommer-Saison auf die schöne Nordseeinsel Amrum
...in die "Heide Bar" Hier bekam er such sein Pseudonym "BLÜMCHEN" verpasst...
DORT abgeworben ging es nach Niedersachsen

in Niedersachsen
Ein Discothekenbesitzer aus Wittingen (Bierstadt) verpflichtete 1982 das junge Talent für seine Discothek "Penny Lane"
nach knapp einem Jahr sollte ein Kollege dort abgeworben werden, der aber nicht wollte
...folglich traf es "dankend" Blümchen.
Es ging in die Elbmarsch nach Tespe in die legendäre Discothek"Schnuckenstall".
Das war damals das Größte, was ihm passieren konnte und damit angekommen im wahren DJ-Profilager.
Jetzt passierte auch sehr viel:
die ersten Privatfeiern,
Zusammenarbeit mit unzähligen, ja auch weltbekannten Künstlern aus Funk & TV,
erste Kontakte zu prägenden Rundfunkmoderatoren vom NDR,
darunter sein Freund, Kollege & Idol Carlo von Tiedemann,
Lutz Ackermann & Gert "Timmy" Timmermann (verstorben 07.08.2008), John Ment (Radio HH)...
mit denen Blümchen unzählige, auch große Zelt-Veranstaltungen bereicherte.

Bundesweit
Ende der 80er ging es für eine Wintersaison  nach Sonthofen (Allgäu) ins "Eisstadion"
weitere Stationen in den 80er'n:
"Rollschuh-Disco" in Hamburg Lohbrügge, / "Diggi Diner" Lüneburg,
"Kamin" Geesthacht, / "Alt Düneberg" Geesthacht,
"Franzl's Go In" Lauenburg, / "Crato Keller" Lüneburg,
"Salino" Geesthacht,
dazu kamen zahlreiche Polterabende, Zeltdiscos, Feuerwehr- und Landjugendbälle, Schützenfeste, Privatfeiern im gesamten norddeutschen Bereich von Flensburg bis Göttingen.
Zu Gast beim "Dicken Willem's" norddeutschen Top Fofftein in Kiel bei NDR1
Die ersten Schritte als Moderator beim offenen Kanal (kann jeder machen) in Hamburg,
mit prominenten Studio-Gästen, wie z.B.
Fips Asmussen, Jürgen von Manger, Jack Jersey, London Boys, Jürgen Drews...

wieder in Niedersachsen
In den 90er'n ging es so los - die große Herausforderung:
Eigene öffentliche Radio-Sendungen für "Hitradio Antenne" in Hannover, für diese Rundfunkanstalt machte der Allrounder auch seine bisher größte Veranstaltung, vor 35.000 frierenden Gästen, moderierte er die "Schillerteich-Eisparty" in Wolfsburg.
...4 Jahre DJ in Adendorfs (bei Lüneburg) Großraumdisco "Starlight",
schreibender Redakteur für den "Lüneburger Sonntags-Blitz",
4 Jahre Stadionsprecher für den LSK Lüneburg, nebst der Organisation des LSK-Promi-Kicks mit Susan Stahnke (Tagesschau), Jenny Elvers, Klaus & Klaus, Peter Hoffmann (Musik-Produzent), Carsten Pape (Clowns & Helden) etc.
Tour-Management für Jack Jersey (verstarb 1997), Ferry Ripson, George Baker, Nick MacKenzie, Carlo von Tiedemann, Ulla Trulla, Soulful Dynamics u.v.a.
Moderator für die "Disco-Queen Corporation" Spinger in Garlstorf.
4 tolle Jahre DJ im Pupasch Lüneburg und Hamburg.
Blümchens erste selbst-organisierten Familienfeste, darunter sein größtes in Salzgitter, vor 9500 Besuchern, SAT1 & RTL Regional berichteten im TV live,
Organisator der "Bad Hersfelder Jazztage"
das neue Jahrtausend begann mit einem Umzug nach Ahlen/Westfalen

Westfalen
Stationen:
Discothek "Sams" in Ahlen,
DJ & Moderator der Beach-Partys in Beckum "Tuttenbrocker See",
Karneval-Veranstaltungen in Ahlen (Marktplatz, Stadthalle, Kettlerhaus, Kölpinghaus...)
Altweiberfastnacht im Ahlen-Vorhelmer Festzelt,
Rosenmontags-Sause in Braunschweig (bis 18 Stunden Marathon),
CDU-Wahlkampf-Party in der Stadthalle Ahlen,
LR Ahlen (damals noch 2. Bundesliga) Fanpartys (Stadion & Vereinsheim),
Unzählige 80er & 90er Revival-Partys bundesweit.
DJ Blümchen auf Kneipen-Tour" in Ahlen & Beckum (Westfalenkrug, Zisterne, Ü30, Kiek Rin, Lindenhof sowie "Zur Quelle" und "Let's Dance" in Beckum).
Organisation, Moderation & Durchführung der Sommerfeste "Pony-Station" in Ahlen,
Die
"Wiedergeburt" der Jugend-Disco im Ahlener Bahnhof,
Organisation & Durchführung der Kiddy-Disco für das "Stadtteilbüro Ahlen Ost".
Organisation der Straßenfeste in der Fritz-Reuter Straße in Ahlen,
Die große Pupasch-Revival-Party mit vielen ehem. Kollegen in Erbstorf (2012)

Seit 2013 jährlich die große 80er "Schnuckenstall-Revival-Party" in der Elbmarsch

Das große Open-Air-Spektakel auf dem Enniger Markt!

Bis heute unzählige Privat-Veranstaltungen und Motto-Party's

Top

BLÜMCHEN  | bluemchenx@gmx.de / Mobil: 0171 - 3669541